"In der Reifekellern der Burg Montebello veredelt"

Der Salame dei Castelli di Bellinzona verdankt seinen köstlichen Geschmack seinem Reifeprozess in denn kühlen Kellergewölbe der Burg Montebello, die bereits im Mittelalter zur Lagerung von Lebensmitteln dienten. "" Immer wieder kontrollieren wir persönlich den Reifegrad der Salami, bis sie schließlich als vollendete Spezialität den Reifekeller verlassen darf. Ihr typisches, mildes Aroma mit Noten von Rotwein, Knoblauch und Pfeffer, verdankt man nämlich genau diesem langen, wichtigen Reifeprozesses an der Luft in der Burg von Bellinzona"" sagt Duilio, Verantwortlicher der Reifung dieser handbearbeiteten Spezialität.